Foto 3Entspannung finden und Kraft tanken – das ist Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson. Hierbei lernen Sie, sich komplett zu entspannen und nachhaltig negativen Stress abzubauen – und das ohne Nebenwirkungen. Mit leicht auszuführenden Übungen erlangen Sie unter geschulter Anleitung innere Ruhe und Gelassenheit. Das verhilft Ihrem Körper zu wohlverdienter Entspannung, auch bei körperlichen Aktivität, wie Sport oder im Arbeitsleben. Einmal erlernt, steht Ihnen dann eine einfache und doch höchst effektive Methode zur Seite, die Sie fortan täglich selbst anwenden können. Schnell werden Sie merken, dass Sie fortan alltägliche Stresssituationen gelassener bewältigen und zu mehr innerer Ruhe sowie seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit gelangen.
Durch das bewusste Wechselspiel zwischen der muskulären An- und Entspannung wird dabei Ihre Körperwahrnehmung verändert. Regelmäßiges Üben wird die Muskelspannung dann weit unter das normale Spannungsniveau senken. Zeichen von Stress, Unruhe oder Erregung wie z.B. Herzklopfen, schnelle Atmung, Schwitzen oder Zittern gehen zurück oder verschwinden komplett. Ein tiefes Gefühl von Entspannung, Ruhe und Gelassenheit stellt sich ein.
Diese Methode eignet sich gerade in der heutigen Zeit zum Abbau von Stress und den damit verbundenen Symptomen wie Muskelverspannungen, Spannungskopfschmerz und Zähneknirschen.
Personen, die schwer abschalten und sich schlecht konzentrieren können, erlernen die PME meist leichter als das Autogene Training. Die Übungen können jederzeit an jedem Ort im Liegen, Sitzen oder Stehen ohne Hilfsmittel durchgeführt werden.

Gesprächstherapie | Verhaltenstherapie | Systemische TherapieMeditation & Achtsamkeit | Autogenes Training

 

Das Praxis Team erreichen Sie unter

  0711 935 976 31
   0152 044 377 38
  praxis@luiskimyon.de

 

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht